• Familienrecht

  • Nationale und Internationale Scheidungen vor deutschen Gerichten, Gestaltung von Eheverträgen, sowie Trennungsfolgenvereinbarungen. Güterrecht, insbesondere Zugewinnausgleich, Unterhaltsrecht bei Trennung und Scheidung, sowie Kindesunterhalt. Sorgerecht für eheliche und nichteheliche Kinder, Umgangsrecht Besuchsrecht), Trennungsfolgen bei nichtehelicher Lebensgemeinschaft. Einstweiliger Rechtsschutz in den genannten Bereichen, Zwangsvollstreckung aus den Urteilen oder Beschlüssen. Das „ Coaching“ (Begleiten) in der Lebenssituation nach der Trennung oder der Scheidung einschließlich der in diesem Zusammenhang notwendigen rechtlichen Schritte.